Adresse

Dr. Dorothée Rosée M.Sc.
Zahnärztin
Bonner Straße 50 - 52
50374 Erftstadt - Lechenich
Tel.: 02235 / 955350
Fax: 02235 / 9553555
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Mo
 08.00 - 13.00 Uhr + 14.00 - 17.00 Uhr
Di
 08.30 - 13.00 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr
Mi
 08.00 - 12.00 Uhr
Do
 08.00 - 13.00 Uhr + 14.00 - 18.00 Uhr
Fr
 08.30 - 13.00 Uhr

Zentrale Notdienstrufnummer 01805 986700
oder zahnaerztekammernordrhein.de

Anfahrt


Deprecated: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in /home/customer/www/dr-rosee.de/public_html/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 73

Deprecated: implode(): Passing glue string after array is deprecated. Swap the parameters in /home/customer/www/dr-rosee.de/public_html/plugins/content/jw_allvideos/jw_allvideos.php on line 73

Wechseljahre.... Haben Sie an Ihre Zahngesundheit gedacht ???

Die meisten Frauen erzählen von Schlafstörungen, Hitzewallungen oder Schweißausbrüchen, wenn Sie über Anzeichen der Wechseljahre erzählen. Haben Sie gedacht, dass die Wechseljahre Zahnprobleme verursachen können? Wechseljahre Gerade in diesem Lebensabschnitt einer Frau, sollte diese ein besonderes Augenmerk auf die Zahngesundheit legen.

Hormonschwankungen können oft zu Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) führen. Angeschwollenes Zahnfleisch macht es Bakterien leichter einzudringen wodurch meist Schmerzen und/oder Zahnfleischbluten die Folge sind. Da es unangenehm ist bei vermehrtem Zahnfleischbluten oder Entzündungen des Zahnfleisches die Zähne zu putzen, wird dies oft vernachlässigt. Vermehrt kommt es zu „härteren" Zahnbelägen, welche mechanisch das Zahnfleisch zurückdrängen und immer weiteren Bakterien Unterschlupf bieten. Es ist in dieser Lebensphase unabdingbar auf eine gründliche Mundhygiene zu achten.

Eine Veränderung des Hormonhaushaltes kann auch Auswirkungen auf die Knochen haben. Osteoporose ist meist die Folge. Da auch die Kieferknochen betroffen sein können, ist eine zweimalige Untersuchung beim Zahnarzt auch deswegen sehr wichtig.

Treten Symptome wie Mundgeruch, geschwollenes Zahnfleisch oder gar Zahnfleischbluten auf, ist es sinnvoll den Zahnarzt aufzusuchen. Achten Sie auf eine sorgfältige Mundhygiene und lassen Sie regelmäßig die professionelle Zahnreinigung durchführen. Die Anzahl der Zahnreinigung pro Jahr raten wir Ihnen ganz individuell. Sie ist abhängig von den Symptomen und der Qualität Ihrer Mundhygiene.